Morgan Sports Car Club Deutschland

Eifel-Rennen

Sonderlauf außerhalb der Clubmeisterschaft

Da der Veranstalter eine Zeitvorgabe als Mindestumlaufzeit auf der Nordschleife vorgegeben hatte, meldeten sich nicht so viele Mitglieder an wie sonst. Wie auf der Jahresversammlung in Essen besprochen, zählt dieser Lauf nicht zur Clubmeisterschaft.

Dennoch war es ein sehr schönes Event.  Den gesamten Vorstand, einige ´Alt-Mitglieder´ und sehr viele Neu-Mitglieder konnten wir vor Ort begrüßen.

DSC_0011800x600.jpg
DSC_0010800x600.jpg
DSC_0027800x600.jpg
DSC_0004800x600.jpg

Ingo Zeitz hatte sein Wohnmobil mit Vorzelt dabei, Stefan hatte die Tische und Bänke mitgebracht, so hatten wir einen Anlaufpunkt.

Unser neues Mitglied Albert hatte für die langen Wege ein Klappfahrrad mitgebracht. Ruck-zuck war das Betriebsfahrrad einsatzbereit und Albert fuhr strahlend durch das Fahrerlager, wir anderen mussten wie immer die langen Wege zu Fuß zurücklegen.

DSC_0001800x600.jpg
DSC_0002800x600.jpg

Auch Keith Ahlers war mit seinem Morgan am Ring.

DSC_0007800x600.jpg
DSC_0039800x600.jpg

Freitag :  11.10 Uhr, der erste Lauf
Die Morgan-Truppe war wie immer pünktlich am Start. Alle fuhren sehr zügig um den Ring, die Zeiten waren nicht wichtig, der Spaß stand im Vordergrund. Auch wenn fast alle Morganfahrer die Zeitvorgabe verpassten, keiner wurde ausgeschlossen, sondern nur nicht gewertet. Erleichterung !  Unsere neuen Mitglieder Albert, Ingo und Marcus waren begeistert dabei und erzählten, erzählten …..  

Samstag : 12:50 Uhr, der Start zum zweiten Lauf

Vormittags fiel noch leichter Regen, zur Startzeit war alles wieder trocken, aber kühl. 

Beim Start waren alle Morgan in der Startaufstellung versammelt,Ingo und ich fuhren im Parallellauf Runde um Runde. Gleichschnell fegten Ingo, in seinem 4/4 Competition und ich, in meinem jungen +8, Bj. 1974, um den Ring. Nur einer war sehr still, Stefan. Als er uns mitteilte, dass er nach seiner Setzzeit, die folgenden Wertungsrunden als Bester von unserer Gruppe abgeschlossen hatte, war klar, er wäre heute der Sieger gewesen. Aber er lachte schnell wieder und sorgte für gute Laune, als Oliver ihm erzählte, er würde von uns eine Ehrenplakette erhalten.

DSC_0040800x600.jpg
DSC_0041800x600.jpg

Abends beim Essen wurde der Geburtstag von Albert mit sehr gutem Prosecco gebührend gefeiert. 

In den Gesprächen rund um Morgan und Club, gab es eine große Mehrheit, die es sehr gut fände, wenn wir ein großes Zelt anschaffen würden, als Treffpunkt und um uns,wie in der Eifel nicht allzu selten,vor dem schlechtem Wetter zu schützen. 

Wir vom Vorstand haben uns die Zeit genommen und Vieles für den Club besprochen. Sowurde z.B. die Jahresplanung 2011 schon sehr ausführlich diskutiert.

DSC_0023800x600.jpg
DSC_0026800x600.jpg


Unsere gute Stimmung hielt bis zum Sonntagmorgen an. Dann schlug das Wetter mal wieder um, es regnete, Temperatur 8°C. Wir waren uns alle sehr schnell einig, bei solchem Wetter fährt nicht jeder auf der Nordschleife und traten deshalb frühzeitig den Heimweg an.

 

Bis bald,

Manfred Möller

(Text und Fotos)

 

Weitere Bilder findet ihr in unserer Galerie.